Dharma

ist erfahrbar durch

gute Motivation, den Willen sie umzusetzen und Tatkraft.

Alle die sich für die Befreiung von Leid-Zuständen interessieren,
laden wir herzlich ein, die Lehre Buddhas kennen und anwenden zu lernen.

”Buddha”
ist der Zustand des Befreit- Sein von Leid

“Dharma”
die Lehre, der Weg, diesen Zustand zu erreichen

“Sangha”
Die Unterstützung der Freunde,
den Weg zu verfolgen, zu praktizieren um das Ziel zu erreichen.

Keine Veranstaltungen gefunden

Achtung Achtung!

Die angekündigten Programme der Tibet-Tage Ruhr 2018 im Januar und Februar müssen verschoben werden.

Ein plötzlicher Todesfall in der Familie von Lama Lopsang Sherpa macht es ihm unmöglich, mit seinen Begleitern jetzt nach Deutschland zu reisen. Spätestens nach den mehrwöchigen Zeremonien werden wir von ihm einen neuen Zeitraum für die Umplanungen bekommen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, gerne schon jetzt ihr Teilnahme-Interesse zu bekunden, damit wir noch besser planen und Sie dann rechtzeitig informieren können.