Blog

/Ku Nye – Tib. Heilmassage / Therapien – Tibetan Healing Massage/
­

Ku Nye – Tib. Heilmassage / Therapien – Tibetan Healing Massage

Ku Nye - tibetische Therapien mit Dr. Nida Chenagtsang und Absolventen seiner Therapeuten-Ausbildung Wudang Qi Gong mit Karlheinz Fietzek Der Weg des Mitgefühls mit Paul Waibel Dzogchen im Alltag mit John Myrdin Reynolds Bildungsurlaub möglich! BEHANDLUNGEN mit Methoden der Tibetischen Medizin und des Geistigen Heilens: • Mantra Healing in der Tradition der Tibetischen Medizin • Fernheilung [...]

ReiKi Jin Kei Do. Der Weg von Mitgefühl und Weisheit

ReiKi Jin Kei Do: Heilung als ganzheitlicher Prozess. Anwendung, Schulung, Übertragungen Reiki fördert die Harmonisierung der körpereigenen Energien. Es unterstützt eine tief gehende Reinigung von Körper und Geist, löst energetische und emotionale Blockaden, belebt und stimuliert, erfrischt und entspannt. Reiki Anwendungen können den ganzen Körper einbeziehen, an Stellen erhöhten Energiebedarfs wirken, zur Chakra und Auraharmonisierung [...]

Dzogchen im Alltag – Entspannung und Stressmanagement durch buddhistische Meditation

Dzogchen im Alltag: Entspannung und Stressmanagement durch buddhistische Meditation Dzogchen bedeutet die große Perfektion, ein Zustand in dem alles perfekt ist, wie es ist – jenseits der Wahrnehmungen und Vorstellungen, die wir in unserem Alltagsleben entwickelt haben. In grundlegenden Entspannungs- und Meditationstechniken arbeiten wir mit dem Körper und dem Geist, in der Kontemplation gehen wir [...]

6 Paramita – Der Weg des Mitgefühls

6 Paramita - Achtsamkeit, Wertschätzung und Mitgefühl als Aspekte für ein friedvolles Zusammenleben Der Buddhismus zielt auf das Wohlergehen aller Wesen. Dafür ist es notwendig, befreiende Qualitäten in sich zu entwickeln auf der Basis des Verständnisses von der Natur der Wirklichkeit. Diese Qualitäten werden klassischer Weise die Sechs Paramitas (sechs Vollkommenheiten) genannt: 1. Freigiebigkeit/Großzügigkeit 2. [...]

Taoistisches Qi Gong – Wudang Stil und chinesische Energielehre

Wudang Qi Gong: Schritte zu einem gesunden Leben im Einklang mit unserer inneren und äußeren Natur Vortrag mit Gespräch & Reflektion Dieses ursprüngliche Qi Gong beinhaltet einfache, langsam auszuführende Bewegungen, deren regelmäßiges Üben die 5 Wandlungsphasen unseres Körpers harmonisiert. Es stärkt die Organe, trainiert den Körper und beruhigt den Geist. Der Anfängerkurs umfasst ein Wochenende [...]

Kum Nye – Tibetisches Heilyoga

Mit dem erfahrenen Kum Nye Lehrer Matthias Steurich Das tibetische Heilyoga Kum Nye (gesprochen Kum Nje) wurde von dem Lama Tarthang Tulku in den Westen gebracht und in seinem Lehrbuch umfassend beschrieben. Es hat seine Wurzeln zum einen in dem tibetischen Yoga-System des Nying-thig tsa-lung (Yoga der feinstofflichen Energien), zum anderen in der medizinischen Tradition [...]

Buddhistische Methoden für unseren Alltag: Geistestraining und Meditation

Einsichten und Methoden für Bewusstheit und Lebensfreude - im Bola Kulturhostel Bochum Dahlhausen Dienstags 19-22h Alle, die sich mit ihrem Geist beschäftigen und für sich neue Erkenntniswege öffnen möchten, sind herzlich willkommen, die Dharma-Gruppe im BOLA kennen zu lernen. Aufbauend auf Übertragungen von authentischen Belehrungen tibetischer Lehrer und in Auseinandersetzung mit buddhistischen Schriften und anderen [...]

Training von Körper und Geist: Kraft und Ausgleich für den körperlichen Stress im beruflichen Alltag

Training von Körper und Geist: Kraft und Ausgleich für den körperlichen Stress im beruflichen Alltag montags-freitags, 9:00-9.45 h außerhalb der Ferien mit Reinhard Rechungpa Kreckel Anmeldung nötig: per Telefon 0201- 5631678, Gebühr: keine, um Spenden wird gebeten. Übungen zur Entwicklung sanfter Körperkultur, Atem und Bewegungskoordination, Lockerung und Training von Muskulatur und Gelenken, Spannung und Entspannung, [...]

Dharma – Info, Teaching & Praxis

zur Zeit jeden Dienstag - actually every tuesday 20 - 22 h (Einführungsabend jeden 1. Dienstag im Monat - introduction evening every 1st tuesday a month) 19-22 h - Meditation morgens, every morning